Therapien & Ernährung

Individuelle Beratung und Behandlung

 

Den richtigen Weg zeigt einem das Tier und der Heilungsverlauf. Gerade bei chronischen Erkrankungen mit langer Vorgeschichte ist meist etwas Geduld nötig - im Gegensatz zum "schulmedizinischen" Behandeln nur der oberflächlichen Symptome streben wir mit dem Einsatz von alternativen Heilmethoden ja die Wiederherstellung der gesamten Lebenskraft des Tieres an.

 

Warum Naturheilkunde und was kann sie?

Das Interesse an naturheilkundlichen Therapieverfahren nimmt wieder enorm zu. Was früher selbstverständlich war und mit guten Erfolgen angewandt wurde, geriet zwischenzeitlich in Vergessenheit, da neue, wissenschaftlich erforschte Methoden lockten. Nun besinnen sich viele Menschen wieder auf das Ursprüngliche. Sie machen selber positive Erfahrungen mit naturheilkundlichen Anwendungen, hören von Erfolgen durch energetische Behandlungen, möchten eine Alternative statt oder auch begleitend zur Schulmedizin. Und das nicht nur für sich selber, sondern auch für ihr Tier. Tiere sprechen oft schnell auf ganzheitliche Verfahren an. Allerdings sind sie - so wie auch wir selber - oft belastet durch Fehlernährungen, chemische Stoffe, Stress oder andere ungünstige Lebensbedingungen. Hier muss zuerst einmal eine Regulation stattfinden, damit der Organismus wieder genug Kraft zur Selbstheilung schöpfen kann. Besonders freut es mich, wenn während der Behandlung eines Tieres auch der Halter wieder eine intensivere Beziehung zur Natur aufbaut, denn nicht nur das Tier muss ganzheitlich betrachtet werden, als Einheit von Körper, Geist und Seele, sondern auch die Symbiose zwischen Mensch und Tier ist von Bedeutung.

Einige der von mir angewandten naturheilkundlichen Methoden sind noch nicht von der Lehrmedizin anerkannt und nicht wissenschaftlich nachgewiesen. Meine gesetzliche Hinweispflicht diesbezüglich habe ich mit diesem Hinweis erfüllt. Außerdem möchte ich - dem Heilmittelwerbegesetz entsprechend - darauf hinweisen, dass ich keinerlei Heilversprechen geben kann und werde. Unabhängig von der Gesetzeslage ist dies auch gar nicht möglich, wenn man sich bewusst macht, wie Heilung stattfindet.

 

Was ist Heilung?

Heilung geschieht durch Umstimmung der Lebenskraft, das Tier heilt sich letztendlich selber. Alle naturheilkundlichen Mittel und Therapieformen sind nur dazu da, ihm die nötigen effektiven Hilfen und Anreize dazu zu geben. Hat das Tier zum Beispiel keinen Lebenswillen mehr, können alle Medikamente der Welt keine Heilung mehr einleiten, auch schulmedizinische nicht. Wir Menschen können nur unterstützen. Ich versuche, Ihnen und Ihrem Tier zu helfen. Sie als Halter können ihren Teil dazu beitragen, indem Sie Ihr Tier so gut wie möglich beobachten, zu verstehen versuchen und mir während der Therapie zeitnah Rückmeldung geben, so dass die Behandlung fortwährend ans Tier angepasst werden kann, um den größtmöglichen Erfolg zu gewährleisten. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mobile Tierheilpraxis Lublow